So pflegen Sie Ihren Bodenbelag

Pflege Ihrer Parkettböden

Überwiegend werden Parkettböden mit Lacken versiegelt. Die Versiegelung Ihres Parkettbodens erleichtert die Reinigung, so dass in der Regel dann Besen oder Staubsauger ausreichen. Wischen Sie Ihren Parkettboden nicht nass, sondern nur mit einem gut ausgewrungenen Tuch, um Flecken zu vermeiden. Für die Reinigung und Pflege der versiegelten Böden erhalten Sie bei BodenSprick passende Pflegemittel.

Stark beanspruchte Parkettböden erhalten ihren Oberflächenschutz meist durch Wachsen oder Ölen. Diese Bearbeitung ist atmungsaktiv, sparsam und reparaturfreundlich. Als Pflegemittel sind Glanzemulsionen oder Flüssigwachs erhältlich.

Pflege Ihrer Vinylböden

Für die normale Reinigung reichen bei Vinylböden Besen oder Staubsauger mit weichen Borsten, sowie einmal wöchentlich ein feuchter, gut ausgewrungener Mopp, handwarmes Wasser und Neutralreiniger.

Flecken sollten Sie unverzüglich entfernen, um Verfärbungen auf der Oberfläche Ihres Vinylbodens zu vermeiden.

Damit Sie lange Freude an Ihrem Vinylboden haben, sollten Sie unter schwere Möbel oder Tischbeine Filzgleiter oder ähnliches kleben. Möbel mit Gummikappen können zu Flecken führen. Heiße Gegenstände sollten nicht in direkten Kontakt zum Vinylboden kommen.

Pflege Ihrer Linoleumböden

Früher musste Linoleum regelmäßig neu gewachst werden. Dank einer speziellen Beschichtung ist das Material heute noch pflegeleichter, so dass man nur noch in Ausnahmefällen nachwachsen muss. Für die Reinigung genügt nebelfeuchtes Wischen, am besten mit einem speziellen Linoleumreiniger (bei BodenSprick erhältlich).

Pflege Ihrer Teppichböden aus synthetischen Fasern

Reinigen Sie Ihren Teppichboden täglich bis mehrmals wöchentlich mit einem leistungsstarken Bürstsauger. Hochflorige Beläge sollten mit niedriger Leistungsstufe gesaugt werden, um Verfilzung vorzubeugen.

Flecken sollten Sie möglichst sofort entfernen, damit sie nicht eintrocknen.

Von Zeit zu Zeit ist eine Intensivreinigung des Teppichs nötig. Die Geräte (leihweise) und Produkte sind bei uns erhältlich.

Pflege Ihrer Teppichböden aus Schurwolle

Damit Ihr Teppichboden aus Schurwolle nicht zu sehr aufraut, sollten Sie mit einer möglichst glatten Bodendüse saugen und einen Bürstensauger nur selten bei starker Verschmutzung verwenden.

Pflege Ihrer Teppichböden aus Sisal

Sisal-Teppiche sollten wegen der porösen Oberfläche nur mit weichen Bürsten bearbeitet werden. Zur Fleckentfernung sind spezielle Pflegemittel für Naturbeläge erhältlich.

Teppichboden für das besondere Flair

Mit Teppichböden lassen sich neue Wohnwelten realisieren. Sie sprechen Ihre Gefühle an, eröffnen neue Horizonte, stimulieren Ihre Kreativität. Überlassen Sie sich ganz Ihrem Geschmack: Bei BodenSprick gibt es Velour, Frisé, Schlingenware, Sisal oder Shag, gezwirnt, fixiert oder geschlungen. Dank der umfangreichen Mustersammlung können Sie direkt bei Ihnen zu Hause Ihre Auswahl treffen.

Den Stil legen Sie fest: bequem und behaglich oder kühl und kultiviert – Ihre Gestaltungswünsche werden nur von Ihren vier Wänden begrenzt. BodenSprick achtet dabei auf Qualität und Zuverlässigkeit Ihres Wunschteppichbodens. Extreme Strapazierfähigkeit, Langlebigkeit und Komfort sind die Eigenschaften, die einen guten Teppich auszeichnen.

Vom Rücken des Teppichbodens hängt es ab, wie zuverlässig der Bodenbelag – ohne gesundheits- und umweltbelastende Klebemittel – verlegt werden kann. Allergien können oft abgemildert werden, wenn man Emissionsquellen für Allergene vermeidet. Dafür gibt es ein TÜV-Siegel „Für Allergiker geeignet“ und den umfassenden BodenSprick Service, der auch dies berücksichtigt.

Linoleum: Natürlich schöne Bodenbeläge

Linoleum wird weitgehend aus natürlichen Rohstoffen hergestellt: Leinöl, Holzmehl, Kork, Kalkstein, Jute und Harz sind die Zutaten für den in ökologischer Hinsicht einzigartigen Bodenbelag. Das Gefühl von Wärme und Vertrautheit bestärkt Sie in der Gewissheit, mit Linoleum eine verantwortliche und vernünftige Wahl zu treffen. Die Linoleum-Auswahl bei BodenSprick umfasst umfangreiche Kollektionen führender Hersteller. Sie erweitern den Spielraum Ihrer Innengestaltung mit vielfältigen Farben und Mustern, ergänzt um Friese und Intarsien.

Nicht nur die Unbedenklichkeit der Rohstoffe, auch die hervorragenden Gebrauchseigenschaften des Linoleums schmeicheln Ihren Füßen. Dieser Bodenbelag ist strapazierfähig, rutschfest und antistatisch. Mühsames Bohnern ist schon lange nicht mehr erforderlich. Überwiegend sind die Böden werkseitig schon beschichtet oder erhalten nach dem fachmännischen Verlegen eine Erstpflege durch BodenSprick mit einem speziellen Linoleum-Pflegemittel. Danach genügt feuchtes Wischen mit handelsüblichen Reinigungsmitteln.

Der natürliche Eigengeruch des Linoleums verliert sich nach kurzer Zeit, es „lebt“ sogar in gewisser Weise: Durch die natürliche Oxidation des Leinöls entsteht der sogenannte Reifeschleier, eine leicht gelbliche Verfärbung des Belages. Bei Lichteinfall wird er vollständig abgebaut, und die tatsächliche Farbtönung erscheint.

Bodenbeläge aus Vinyl

Vinylböden gehören heute zu den gefragtesten Bodenbelägen, sowohl im gewerblichen Bereich als auch im privaten Wohnraum. Das hat gute Gründe: Sie sind sehr robust (auch in Feuchträumen), einfach zu reinigen, dämpfen den Lärm und zeichnen sich durch ein besonders gutes Preis-Leistungs-Verhältnis aus. Zudem erlauben Beläge aus PVC eine außerordentliche Vielfalt an Dekoren, Designs und Farben für optimale Möglichkeiten zur individuellen Raumgestaltung.

Ein Recycling ausgedienter Vinylböden ist problemlos möglich. Die alten Dielen können zu 100 Prozent zu neuen Produkten verarbeitet werden. Die Umweltstandards werden (besonders in Deutschland) durch sehr hohe Auflagen geregelt, so dass PVC-Böden heute keine schädlichen Weichmacher mehr enthalten.

Bei bodentiefen Fenstern mit Südausrichtung ist für eine ausreichende Beschattung zu sorgen, da es sonst zu Ausbleichungen kommen könnte.

Bodenbeläge aus Holz: Parkett und Dielen

Holz ist der natürlichste und lebendigste Bodenbelag, den es gibt. Stilvoll und zeitlos zugleich schafft Parkett ein angenehmes Raumklima. Es hält ein Leben lang und wird von Jahr zu Jahr schöner und ausdrucksvoller. Längst vorbei sind die Zeiten, in denen gefährdete Tropenhölzer verlegt wurden, heute kommt das Parkettholz aus gehegten und bewirtschafteten Wäldern.

Parkett variiert in Farbe und Struktur. Richtig individuell gestalten Sie Ihren Bodenbelag mit der passenden Kombination aus Holzart, Maserung und Verlegemuster. Die Experten von BodenSprick beraten Sie über englischen oder Burgunderverband, Fischgrät, Flecht- oder Würfelmuster, Härtegrade, Farben, Strukturen und vor allem die Holzarten: Die Eiche liefert hartes und dauerhaftes Holz mit ansprechender Maserung. Das honigfarbene Holz der Buche strahlt Wärme und Gemütlichkeit aus und verleiht modernen Inneneinrichtungen ein elegantes Flair. Der Esche verdanken wir Parketthölzer, die mit ihrem hellen Farbton und der einzigartigen Maserung ein heiteres Lebensgefühl zum Ausdruck bringen. Lassen Sie sich auch die Vorzüge von Erle, Walnuss, Kirsche, Ahorn und Birke als Parkettholz erläutern.

Bei bodentiefen Fenstern mit Südausrichtung ist für eine ausreichende Beschattung zu sorgen, da es sonst zu Ausbleichungen kommen könnte. Gestalterische und technische Kompetenz, fachgerechtes Verlegen und praktische Pflegetipps sind die bodenständigen Tugenden von BodenSprick!

Bodenbeläge mit Service, Qualität und Beratung

Der richtige Bodenbelag ist die Visitenkarte Ihres Hauses und soll ansprechen – Ihre Gäste und vor allem auch Sie. Bei BodenSprick erwartet Sie ein Service, der mit umfassender Beratung beginnt. Ob in unseren Ausstellungsräumen in Kiel oder bei Ihnen zu Hause, unser geschultes und kompetentes Personal bringt Ihnen eine umfangreiche Musterauswahl nahe, zeigt Vor- und Nachteile der einzelnen Beläge auf und informiert über Qualität und Alternativen.

Sie sind gut beraten, Ihren Bodenbelag von unseren versierten Fachleuten verlegen zu lassen. So können Sie sicher sein, dass keine Fehler unterlaufen. Termingerecht und professionell schafft BodenSprick eine verlässliche Grundlage für Ihr behagliches Wohnen.

Sie finden bei BodenSprick den passenden Bodenbelag: Parkett aus ausgesuchten Hölzern mit den Qualitätsmerkmalen eines modernen Technologieprodukts, pflegeleichte und hoch-strapazierfähige Design- und PVC-Beläge in ebenso kreativen wie stilvollen Mustern, Linoleum – als nachwachsender Rohstoff besonders umweltfreundlich – oder auch Teppichböden aus hochwertigen Materialien in überwältigender Fülle an Farben und Designs.